Wenn es drinnen schöner ist als draußen, weil es regnet oder stürmt. Wenn die Nase läuft, der Hals weh tut und es nur an Mamas Seite besser wird. Wenn der Mond schon scheint und das Bett ruft, dann ist es an der Zeit, ganz gemütlich mit Kissen und Decken, ein Buch zu lesen.

Am schönsten ist es, wenn Mama liest und auf den Bildern die Geschichte und noch viel mehr zu entdecken ist.

In meinen Büchern beschreibe ich den lustigen, langweiligen, chaotischen Alltag von jungen Familien.

Es geht immer um das Jetzt.

Hatten Kinder, gemeinsam mit Mama oder Papa, einen schönen Moment in einem Zuhause von Freunden, welches ganz ähnlich chaotisch, lustig, nervig und gemütlich ist, wie ihr eigenes, kann ich mich freuen und mit gutem Gewissen sagen, dass ich meinen Beruf liebe.

 

- Jana Walther